Hundekot wirklich entsorgen!

Nach erneuten Beschwerden werden Hundebesitzer gebeten entsprechende Tüten mitzunehmen und den Hundekot zu Hause zu entsorgen. Diejenigen, die den Hundekot bereits vorbildlich entsorgen, sollten sich natürlich nicht angesprochen fühlen.

Wir leben dankenswerterweise in einer traumhaft schönen Landschaft und die sollten wir alle auch genießen können und nicht verärgert von „Tretmine zu Tretmine“ laufen. Weiterhin können gesundheitliche Schäden für Mensch und Tier entstehen. Besonders rücksichtslos ist das Verhalten von Hundebesitzern wenn Hundekot z.B. auf dem Bolzplatz oder auf den innerörtlichen Grünstreifen liegenbleibt.

Hans-Josef Kring
Ortsbürgermeister

Bookmark the permalink.

Comments are closed.