Rückblick auf die Kirmes 2016

Am 18. und 19. Juni fand in Lykershausen die traditionelle Kirmes statt. Auch wenn es anfänglich nach Regen aussah, konnte der Kirmesbaumumzug mit den Werschbachklobbern und das anschließende Aufstellen des Kirmesbaumes völlig niederschlagsfrei durchgeführt werden. Für gute Unterhaltung im Dorfgemeinschaftshaus sorgte DJ „Eskay“, der es verstand, mit toller Musik für alle Altersgruppen die Halle einzuheizen. Ein weiteres Highlight des Samstags war die Cocktailbar, die bis weit in die frühen Morgenstunden gut besucht war und hohen Zuspruch fand.
Am Sonntag konnten die Gäste vom Vorsitzenden des Fördervereins, Bernd Fischbach, zu einem XXL-Frühschoppen begrüßt werden. Die musikalische Gestaltung übernahmen die Norather Musikanten, die vom Publikum hierfür mit viel Beifall belohnt wurden.
Den feierlichen Rahmen nahm der Förderverein zum Anlass, um den Vertreterinnen des Fördervereins der Erich Kästner Schule in Singhofen einen Spendenscheck in Höhe von 512 € zu überreichen. Bei dem gespendeten Betrag handelte es sich um den Erlös des Kuchenbuffets von der 1. Mai Veranstaltung.

Nicht nur der Veranstalter, sondern sicherlich auch unsere Gäste fanden, dass wir wieder eine tolle Kirmes gefeiert haben! Ein besonderer Dank gilt neben unseren Gästen auch denjenigen, die einen Kuchen für unser Buffet gespendet hatten und den freiwilligen Helfern, ohne deren Unterstützung eine solche Veranstaltung nicht mehr möglich wäre. Im kommenden Jahr wird die Kirmes von einem Festausschuss organisiert. Damit wird das Fest auch künftig einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Lebens- und Wohnqualität unseres Ortes leisten.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.